Joachim Wabbels

Freier Journalist für Camping- u. Stellplätze, Reisemobile und Campingzubehör, Lokales

 

WellMobilPark, Freizeitcenter Oberrhein und Reisemobilhafen Bad Dürrheim werden Technik-Caravanserei

Joachim Wabbels

 

Am 4.6.2015 machte die Techik-Caravane auf ihrer diesjährigen Tour Station im WellMobilPark in Bad Schönborn. Weitere Stationen sind das Freizeitcenter Oberrhein in Rheinmünster am 05.06. und der Reisemobilhafen Bad Dürrheim am 06.06.2015 jeweils von 14 – 19:00 Uhr.

 Foto: Joachim Wabbels

Mit dabei sind die Firmen Linnepe, Alde, E&PHydrauliks,  SOG, THULE, Peggy Peg,THETFORD, Dekalin, pro mobil, Költgen, G+S Polstermacher direkt, Accusysteme Transwatt, LMC, Carthago und Concorde.

 

Seit 2011 ziehen die führenden Reisemobil-Zubehörhersteller an jedem Tag der Tour über ausgewählte Stellplätze in Deutschland und informieren und beraten an den mobilen Messeständen die Besucher über ihre Produkte und Dienstleistungen.  Auf dieser jährlich stattfindenen Tour haben die Reisemobilisten die große Chance,mit den Firmeninhabern selbst ohne grossen Messerummel ins Gespräch zu kommen und sich Grundlagen erklären zu lassen und Einblick in die Reisemnobiltechnik zu nehmen, denn es sind viele Zubehörteile auch mal befreit vom Gehäuse aufgebaut, so dass man auch einen Blick in das Innere nehmen kann.

 

So ist bei ALDE eine Warmwasserheizung aufgebaut, die sonst im Innern des Wohnmobils  verborgen in Schränken und Klappen ist.

Foto: Joachim Wabbels
 

Die ALDE-Warmwasserheizung ist ähnlich wie die Zentralheizung zuhause aufgebaut,  Eine Flüssigkeitsmischung aus Glykol und Wasser wird in einem Gas-Boiler mit Heizpatrone erwärmt und zirkuliert mittels einer Pumpe durch die Konvektoren und Rohre im System. Die Konvektoren sitzen an den Aussenwänden und die von ihnen erhitzte Luft steigt nach oben und erwärmt die Wände und Möbel. Die nach oben steigende Warmluft bildet eine Luftsperre und hält die Kälte von den Fenstern fern. So entsteht eine stetige Luftzirkulation, wobei die verbrauchte Luft über Dachluken und Ventilatoren abgeführt wird.

Die ALDE-Heizung kann auch bequem per ALDE Smart Control gesteuert werden, bestehend aus einer Elektronik-Box und angeschlossenerTouch-Control-Bedienteil sowie einer App für das Smartphone.

 Foto: Joachim Wabbels

SOG ist bekannt für WC-Entlüftungssysteme, wobei durch den Anschluss eines Hochleistungsventilators beim Öffnen des Toilettenschiebers ein leichter Unterdruck in der WC-Kassette  entsteht und durch die einströmende Luft können die unangenehmen Düfte nicht aus dem Tank aufsteigen. Durch diesen Effekt werden auch neu entstehende Gerüche abgesaugt und das gesamte WC bleibt weitgehend geruchsfrei. Auch der Zersetzungsprozess in der Toilette wird durch die durchströmende Luft beschleunigt, sodass sich nach Herstellerangaben der Zusatz von Chemie erübrigt. Auch soll man mit handelsüblichen Toilettenpapier auskommen.  Die abgesaugten Gase werden je nach Variante über den Türfilter oder über den Boden oder das Dach abgeleitet. Über angebotene Bausätze kann die SOG-WC-Entlüftung an jeder Dometic- oder Thetford-Cassette nachgerüstet werden.

 

Carthago zeigt den chic c-line, ein integriertes Premium-Reisemobil der neuesten Generation, d.h. schöner, luxuriöser und komfortabler als vorher.  Stärken sind die komfortablen Grundrisse mit großer L-Sitzgruppe und Winkleküche, stilvollelegantes Wohnraum- und Möbeldesign, ein für Carthago spezieller AL-KOTiefrahmen und zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 – 4,5 t.

 

Die Premiumklasse von Karthago bietet Klimaspeicher-Doppelboden, der von innen und außen beladbar ist, einen stufenlosen Wohnraumboden und optional eine ALDE-Warmwasserheizung.

 

Foto: Joachim Wabbels
 

Wie Kleben & Dichten richtig geht, zeigt Dekalin und bietet  professionelle Klebstoffe und Dichtstoffe für Besitzer von Reisemobilen, Caravans oder Booten an. So ist die sichere Verklebung einer SAT-Anlage oder eines Solarpanels am Dach möglich. Der Unterbodenschutz eines Wohnmobils mit Holzboden kann erfolgreich erneuert werden, eine Dachhaube getauscht oder undichte Fenster abgedichtet werden – für alle diese Einsatzzwecke bietet Dekalin das passende Produkt und die Anwendungsbereichesind farblich klar gekennzeichnet. 

Und wenn im Frühjahr ein Baum zu heftig nach dem Wohnmobil ausgeschlagen hat, bietet Dekalin für die Reparatur  und zur Verbindung von Kunststoffteilen die richtigen Produkte z.B. mit dem schnell aushärtenden 2-Komponenten-Polyurethan-Kleber Dekapur 2K-90.

 

In fast jedem Reisemobil ist eine mobile Toilette vonThetford. Die Pflege der Toilette durch Thetford Toilettenprodukte beugtvorzeitigem Verschleiß und Problemen beim Leeren der Toilette vor. DieToilettenzusätze verhindern unangenehme Gerüche, unterdrücken die Gasbildungund halten das Innere des Fäkalientanks sauber.

Für Reisemobile besonders geeignet sind die Aqua Kem Sachets,durch vordosierte Portionsbeutel  istimmer die richtige Dosierung zur Hand. Die blauen Aqua Kem Sachets werdenergänzt durch die grünen Aqua Kem Green, das sind wasserlösliche biologischabbaubare Sachets, die auch klärtankgeeignet sind.

Auch ein schnell auflösendes, superweiches Toilettenpapier ist im Programm.

Toilet Bowl Cleaner ist ein sicheres Reinigungsmittel fürKunststoff und Keramik im Innern der Toilettenschüssel.

Foto: Joachim Wabbels
 

Neu ist die Sprühflaschenversion der Aqua Rinse Plus,  das im Wohnwagen in dem Spültank derBanktoilette eingesetzt wird, das Spülwasser frisch hält und dieToiletenschüssel pflegt. Im reisemobil kommt aber das Spülwasser aus demFrischwassertank, daher ist das Aqua Rinse Spray ein sinnvolles Pflegeprodukt.

Der Thetford Cassette Tank Cleaner ist eine kraftvolle Reinigungsflüssigkeit für die regelmäßige Pflege und Instandhaltung. DerCassette Tank Cleaner reinigt den Fäkalientank gründlich und verlängert somit die Lebensdauer.


 

 Foto: Joachim Wabbels


 

Schnell mal eben dank E&P Levelsystem, dass heisst ankommen, aufstellen, Urlaub. Nicht jeder Stellplatz ist ganz eben und die E&P Hubstützensysteme bringt das Reisemobil mit einem Knopfdruck unter 120min in die Waagerechte. E&P ist Europas größter Anbieter von hydraulischen Hubstützen für Reisemobile. Das Standardset der hydraulischen E&P Hubstützenanlage besteht aus vier Stützen mit einer Tragkraft von je zweiTonnen, aber auch für schwerere Reisemobile liefert E&P Stützenanlagen. Das Bedienteil ist selbsterklärend, die Piktogramme ohne Worte verständlich. Es ist auch eine sehr komfortable vollautomatische Bedienung möglich, aber auch halbautomatisch und manuell kann die E&P Hubstütze bedient werden. Die maximale Bediensicherheit besteht u.a. darin, dass das System nur mit gezogener Handbremse funktioniert, Lösen der Handbremse löst einen Warnton und das Einfahren der Stützen aus. Die Hubstützen sind kompakt in der Größe und leicht, insbesondere die Version aus Aluminium.

E&P Hubstützen bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt und werden von führenden Reisemobilherstellern empfohlen.


 

 Foto: Joachim Wabbels

Költgen GmbH macht mobil durch behindertengerechten Motorrad- und Fahrzeugumbau und zeigt auf der Technik-Caravane ein umgebautes Reisemobil und verschiedene Bediensysteme. Költgen GmbH findet individuelle Systemlösungen für ein selbstbestimmtes und mobileres Leben von Menschen mit körperlichen Einschränkungen und zwar nicht nur für vier sondern auch für zwei Räder also Motorräder oder Fahrräder. Neben dem behindertengerechten Umbau von Reisemobilen und anderen Fahrzeugen bietet Költgen GmbH auch eine Servicewerkstatt für das Reisemobil an mit dem Einbau von Standheizungen und mobilen Klimageräten, Hubstützenanlagen, Luftfahrwerken, Gaswarnern, TV, Alarmanlagenund vieles mehr.

Foto: Joachim Wabbels
 

Auch TÜV-Abnahmen und die Abrechnung mit möglichen Kostenträgern wie Krankenkassen oder Berufsgenossenschaften sowie Hilfestellungbei der Neu- oder Wiederbeantragung der Fahrerlaubnis gehören zum Leistungsangebot.

 

Pro mobil zeigte am Stand die Zeitschriften des Verlags und den Stellplatzführer Landvergnügen 2015, der ein Verzeichnis der schönsten produzierenden Höfe in ganz Deutschland bietet, auf denen Reisemobile willkommen sind. Landvergnügen 2015 präsentiert 369 Höfe für Mobilreisende und neuerdings auch Gespanne. Mit Kauf des Landvergnügens 2015 für 29,90 EUR kann man für 24 h bei Deutschlands schönsten Käseproduzenten, Schafzüchtern,Brauereien, Winzern, Fischzuchtbetrieben, Brennereien, Ölmühlen und vielen mehr verweilen.


 


 

 Foto: Joachim Wabbels

LMC informiert am Stand auch über die LMC Long Life Technologie LLT, die ein langes Caravan- und Reisemobilleben bietet und vorallem ein besonderes Qualitätsversprechen – 12 Jahre Aufbau-Dichtheitsgarantie.

Die LMC Long Life Technologie gilt als innovativste Aufbautechnologie der Freizeit Fahrzeug-Branche und ist das Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung der Materialien im Fahrzeug-Korpus und setzt damit Maßstäbe in puncto Langlebigkeit, Sicherheit und Wertbeständigkeit nach oben.

Der Aufbau besteht nicht aus einem herkömmlichen Fachwerkaus Holz und Styropur, sondern es kommt zur Dämmung ein spezieller Isolierkern aus XPS-Schaum zum Einsatz.  Für Stabilität und Verwindungssteifigkeit sorgen hoch stabile Polyurethan Verstrebungen im Fachwerk der Aussenwände. Diese Werkstoffe sind vollkommenwasserresistent, somit sind Wasserschäden so gut wie ausgeschlossen.

Dach und Bodenplatte bestehen aus GFK und sind somit gegen Hagel und auch winterlche Strassenverhältnisse und Steinschlag besondersgeschützt, was auch von vielen Versicherungen durch einen Nachlass honoriert wird.

 

G+S Polstermacher direkt bieten Komplettlösungen aus einer Hand. Polster, Gardinen, Matrazen Teppiche oder Schonbezüge gestalten G+SPolstermacher direkt in ca 2-3 Tagen komplett neu. In gutes Schlafgefühl und erholsamen Schlaf erlebt man mit der neuen Würfelpyramidenmatraze.

Leder wird von G+S stets mit Doppelnaht genäht und sie verwenden nur vollkommen durchgefärbtes Leder. Dadurch bleibt es im Sommer kühl,  wärmt im Winter und verträgt auch Kratzer.

 Foto: Joachim Wabbels

G+S Polstermacher direkt sind seit 1997 ausgewiesene Spezialisten und fertigen als Erstausrüster Polster, Matrazen, Vorhänge, Dekos und Teppche für besonders edle Fahrzeuge.

 

Concorde stellt einen Concorde Carver aus, aber fast die ganze Technik-Caravane besteht aus Concorde-Reisemobile, so dass die wichtigsten Modelle  zumindest von aussen zu sehen sind. Concorde Reisemobile als Premium-Reisemobilen sehr beliebt undder neu gestaltete Carver mit vollständig überarbeiteter Karosserie mit markanter Front- und Heckpartie zeigt die unverwechselbare Handschrift einer neuen Generation von Concorde-Entwicklern. Das hochwertige Innendesign der neuen Grundrisse wirkt elegant, leicht und gradlinig. Ein intelligenter Materialeinsatz trägt auch zur Gewichtsveringerung des Carver erheblich bei.

 

Foto: Joachim Wabbels
 

Thule stellt u.a. den Fahrradträger Thule Excellent aus. Das innovative Design weist sowohl in der Tiefe als auch in der Breite einfach verschiebbare Schienen auf, so lässt sich die beste Position für das Fahrrad finden. Auch die Radhalter lassen sich verstellen und an den Radstand anpassen.Die Thule-Felgenhalterung mit Ratschenfunktion ermöglicht die bequeme und sichere Befestigung der Räder an der Schiene. Die Plattformverriegelung verhindert das Wippen der Plattform während der Fahrt. Die Fahrradrahmenhalter sind einfach verschieb- und einstellbar und zusätzlich abschliessbar. Die maximale Belastung ist 60 kg und je Schiene 30 kg maximal.


 

 Foto: Joachim Wabbels

Peggy Peg ist seit Jahren der Markisen- und Vorzeltretter bei Wind und Sturm. Die Peggy Peg Schraubheringsysteme bieten für fast jeden Boden und jedes Vorzelt oder Markise das richtige und sichere Produkt.  Am Stellplatz in Bad Schönborn war der Alu-Schlaghering der Hit, dieser wird mit dem Hammer in stark verfestigte Böden eingeschlagen und mit einer kurzen Linksdrehung wieder leicht gelöst. Da kam sogar der Platzbetreiber um den Schlaghering anzusehen, der mit seinem Boden spielend fertig wird. Das Peggy Peg Markisen-Set  beinhaltet alle wichtigen Teile, um jede Situation zu meistern, sinnvoll ergänzt üm die Alu-Schlagheringe und die Markisen-Tie-Markisenbänder. So kann man die Markise entweder mit derAnkerplatte befestigen oder mit den Markisenleinen. Alle wichtigenSchraubheringe in den gängigen Größen sind dann an Bord und ob Sand am Meer, Erdboden oder steinige wie in Kroatien oder befestigte wie auf vielen Stellplätzen – man hat immer den richtigen zur Hand.

Foto: Joachim Wabbels

 

Die Schraubheringe müssen nicht ganz eingeschraubt werden,sondern sie werden mit der Höhenverstellung festgeklemmt. 


 

 Foto: Joachim Wabbels

Accusysteme TransWatt sorgt durch Energieversorgungssysteme für längere Unabhängigkeit vom Landstromnetz und bieten das gesamte Spektrum der mobilen Stromversorgung und installieren auf Wunsch auch gerne die Komponenten. Auch professionelle Anwender wie z.B. Feuerwehren vertrauen auf Systeme von Accusysteme TransWatt,da hier die elektrische Versorgung der Systeme außergewöhnlich wichtig ist. Die gleiche Zuverlässigkeit steht auch in den Energieversorgungssystemen für Reisemobile zur Verfügung, auch hier bestehen spezielle Anforderungen an die Stromversorgung. Accusysteme TransWatt bietet für all diese Anwendungen maßgeschneiderte Lösungen zur Stromversorgung durch Batterien, Wechselrichter/Inverter mit reiner Sinusspannung, Batterieladegräte, Strom-Generatoren, Solar-Produkte und Zubehör.

 

Linnepe hängt dem Reisemobiliesten was an, nämlich durch Anhängekupplungen für viele Chassisvarianten. Darüber hinaus ist Linnepe bekannt für Luftfederungssysteme, Hubstützen, Rahmenverlängerungen und montiert Kipper, Pritschen und Anhängesysteme für unterschiedliche Nutzfahrzeugchassis.

Made in Germany – unterstützt von modernster CAD-Technik entstehen bei Linnepe Produkte, die auch unter extremen Bedingungen volle Einsatzfähigkeit gewährleisten und heute in vielen Bereichen Standard geworden sind.

Fast jeder Reisemobilist hat mit dem Thema Zuladung oder Überladung zu kämpfen. Zusatzluftfedern ermöglichen die Auflastung, verbessernden Fahrkomfort erheblich auch bei Seitenwind und entlasten die Originalfedern, die für die bei einem Nutzfahrzeug typische wechselnde Beladungszustände zwischen leer und voll ausgelegt sind und bei dem bei Campingfahrzeugen vorherrschen Zustand voll oder übervoll schnell zur schleichenden Ermüdung führen und unter Dauerspannung stehen. Da wir Reisemobilisten eigentlich einen LKW mit Möbeln drin bewegen, lässt sich mit Zusatz-Luftfedern oder Vollluftfedern von Linnepe ein Fahrkomfort erreichen fast wie im PKW. Auch geht das Nivellieren leichter, so dass man sich oft die Keile sparen kann. Volluftfedern regeln vollautomatisch den Druck auf den Luftbälgen an jedem einzelnen Rad, so dass das Fahrzeug nie eine Schräglage haben wird.

 

Hubstützen von Linnepe gibt es in der preiswerten manuellen oder die komfortablen elektrischen oder hydraulischen Hubstützensysteme. Die zwei oder vier Stützen werden vom Cockpit aus oder mit einer Fernbedienung ausgefahren. Mit einer 4er-Hubstützenanlage lässt sich sogar das ganze Fahrzeug in eine waagerechte Position bringen. Die manuelle Version der Linnepe Hubstütze QuickLift ist die preiswerteste Lösung, um das Heck des Reisemobilsin Sekunden zu stabilisieren.

 

Auch ist Linnepe bekannt für Motorradträger am Fahrzeugheckfür den Motorroller oder auch mehrere schwere E-Bikes. So brauchen E-Bikes nicht auf den Fahrradträger gehoben zu werden, sondern lassen sich über Auffahrschienen bequem hochschieben. Durch die höhere Zuladung kann auch derAkku am E-Bike bleiben. Interssant ist hier der Lastenträger Findus, der auch zwei Fahrräder und einen Motorroller tragen kann oder auch vier Fahrräder. Haltebügel und Fahrradhalter sind nach Wunsch nachrüstbar.  Auch ist ein hydraulischer Rollerträger namens HydroLift im Programm, der sich auf Bodenniveau absenken lässt und den Roller wieder auf Transportniveau anhebt.

Rollerträger am Kastenwagen und dann Tür auf, das geht mit dem Linnepe SlidePort und Trigger.

Auch Systeme für die Heckgarage sind im Angebot SmartRack und elektrisch SmartRail.

 

An den meisten Reisemobilen lässt sich eine Anhängerkupplung nachrüsten. Da aber die meisten Reisemobile länger sind als das Originalchassis, also aus Fahrzeugchassis und einem angesetzten Aufbau bestehen, muss der Zwischenraum vom Chassisende zum Aufbauende mit einer Rahmenverlängerung überbrückt werden. An diese Rahmenverlängerung wird dann eine Anhängekupplung oder eine Aufnahmen für einen Lastenträger montiert. Welche Anhängekupplung für das Reisemobil in Frage kommt, klärt Linnepe im Werk.

Foto: Joachim Wabbels
 

Alle Linnepe-Anhängekupplungen werden aus Stahl gefertigtund mit KTL beschichtet und und somit dauerhaft vor Rost geschützt. Diese kathodische Tauchlackierung ist ein wirksamer und langanhaltender Korrosionsschutzaus dem Automotivbereich, der kratzfest und beständig gegen Steinschlag ist.

Linnepe-Anhängekupplungen haben immer eine EG-Typenbescheinigung und sind somit eintragungsfrei.

 Und jährlich grüßt der Gasüberfall – auch hier bietet Linnepe Schutz durch Gaswarngeräte mit langer Tradition. Neben den selten vorkommenden Unfällen durch undichte Gasanlagen ist der Gasüberfall ein großes Problem in der Hauptreisezeit. Hierzu werden Narkosegase aus legal erhältlichen Substanzen  in das Reisemobil geleitet, wobei erstaunlich kleine Mengen ausreichen. Durch Werfen von Sternchen wird geprüft, ob die Wirkung eingetreten ist und die Gangster legen los.

Schon 1999 brachte Linnepe das erste NarkosewarngerätSopoAlarm auf den Markt, und reagierte vorausschauend auf ein größer werdendes Problem.  Linnepe Gaswarner lassen sich relativ problemlos im Reisemobil und Caravan nachrüsten und benötigen lediglich einen 12-Volt-Stromanschluss. Für die meisten Camper reicht ein Gaswarner wieder Linnepe-TriGasAlarm aus, dessen Sensor Kohlenmonoxid, Propan/Butan und natürlich Narkosegas erkennt. Darüber hinaus kann man mit dem modularenSopo-Alarm PLUS auch noch ein ganzes Alarmsystem nachrüsten.

Die hohe Zuverlässigkeit der Linnepe-Gaswarner kommt auchdurch die selbstständige Temperaturanpassung zustande, wodurch die Messwerte imVerhältnis zur Temperatur linear bleiben und Messfehler und Fehlalarme verhindert. Neben dem Selbsttest bei Systemstart kontrollieren Linnepe-Gaswarner in Zeitintervallen die einwandfreie Funktion der Anlage.

 

Linnepe-Partner findet man fast flächendeckend inDeutschland und in vielen anderen europäischen Ländern.